Loading
Feb 19, 2016

Moët & Chandon Grand Scores mit Frida Gold

in category Allgemein

Für Artist Network fand dieses Jahr der Berlinale-Auftakt schon ein Tag vor der offiziellen Eröffnungsfeier der Internationalen Filmfestspiele statt. Bei den „Grand Scores 2016“, präsentiert von Moët & Chandon, wurden zwischen Champagner und glamouröser Stimmung ausgelassen die Besten der internationalen Filmmusik gefeiert. Die Krönung der Veranstaltung: Ein künstlerischer Rückblick in die Filmmusikgeschichte. Live dabei: Alina Süggeler und Andi Weizel alias Frida Gold mit ihrer Interpretation von “Moonriver“ („Breakfast at Tiffany‘s“). Frida Gold performte auf Einladung von Artist Network in Kooperation mit Warner Music.

 

Frida Gold
© Franziska Krug/Getty Images for Moet & Chandon