Tim Oliver Schultz

Schauspieler & Produzent
Tim Oliver Schultz hat Filmstar-Appeal: Authentizität, Charme und Talent! Er steht bereits seit 2001 vor der Kamera und hat in Filmen wie Systemfehler – Wenn Inge tanzt, Die Vampirschwestern und der Realverfilmung von Benjamin Blümchen gespielt. In diesem Jahr überzeugte er mit dem Horrorstreifen Heilstätten auf der großen Leinwand. Tim spielt auch gerne mit der Stimme und hat als Synchronsprecher in Filmen wie Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf und Emoji Charakteren seine Stimme geliehen. 
Mit der ersten fiktionalen Eigenproduktion von VOX, der Serie Club der roten Bänder, feierte Tim in der Hauptrolle große Erfolge. Die von Zuschauern und Kritikern gleichermaßen gefeierte Serie gewann viele wichtige Preise, wie den Deutschen Fernsehpreis, den Jupiter Award und schließlich auch den Grimme-Preis. In diesem Jahr hat der Club der roten Bänder sogar international Aufsehen erregt und gewann den Emmy Kids Award. Dieser große Triumph war ausschlaggebend für die Produktion des gleichnamigen Films, der im Februar 2019 in die deutschen Kinos kommen wird.
Neben der Schauspielerei studiert Tim Produktion an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Seine erfolgreich produzierten Filme wurden auf internationalen Filmfestivals wie in Cannes und der Berlinale gezeigt und prämiert.

INSTAGRAM

FACEBOOK