Werbewelt feiert neuen Strasser-Spot - „Don’t let your Audi fall into the wrong hands“

- Kommunikation -

Nach den preisgekrönten Werbespots für Vodafone, BMW und VW legt Regisseur Sebastian Strasser beim neuen Audi-Commercial noch mal an Theatralik, Größe und Emotion zu. Alles beginnt in einer tristen Wüstenlandschaft. Hunderte Mechaniker schrauben in ihren Werkstätten. Als plötzlich der neue Audi auftaucht, beginnt die Verfolgungsjagd der Hollywood-Klasse. Mehr und mehr Automechaniker verfolgen den Audi und überschlagen sich in Hunderterscharen beim Wettlauf mit der Luxuskarosse. Am Ende gewinnt der Audi und kommt sicher in der Servicezentrale an. Ein Meisterwerk, welches von der internationalen Presse gefeiert wird. Creativity Online und ADWEEK.com verglichen den Spot mit dem Kinohit Worldwar Z. Horizont sagt „großes Kino“ und W&V nennt ihn „Monumental-Spot“. Wir drücken die Daumen für die nächsten Werbepreise, Herr Strasser.