Iconist-Interview mit Tim Oliver Schultz

- Medialisierung -

In der neuen Iconist macht Tim Oliver Schultz einen Sommerspaziergang mit der Redakteurin Nicola Erdmann. Während die beiden drei Orte abklappern, die ihm wichtig sind, u.a das Haus der Kulturen „Schwangere Auster“, in dem sein erster Film „Zhaleika“ Premiere feierte, erzählt er von seinem Leben in Berlin, seinen Filmen und seiner Zukunft. Sein Lieblingsplatz: Der Tiergarten. „Hier erlebe ich Berlin einfach als Berlin. Man merkt nichts von irgendwelchen Szenevierteln, von klischeehaften Straßen in Prenzlauer Berg, von den vielen, schnellen Veränderungen. Hier ist es einfach so, wie es immer schon war.“

Hier das Video und der Artikel.