Tim Oliver Schultz: Quotenhit mit "Club der roten Bänder"

- Kommunikation -

„Club der roten Bänder“ war zum Ende dieses Jahres der Überraschungserfolg schlechthin. Vor genau einem Monat startete der Sender VOX mit der ersten fiktionalen eigenproduzierten Serie und sorgte von Beginn an für Bestquoten am Montagabend. Seitdem hielt der Erfolg an und konnte gestern Abend zum Staffelfinale noch mal einen drauflegen: 2,71 Millionen Zuschauer schalteten zum Ende der ersten Staffel ein. Die 2. Staffel ist bereits bestätigt.

Dass sich die harte Arbeit der Darsteller auszahlt, zeigt sich nicht nur in den Zuschauerzahlen. Tim Oliver Schultz, der in der Rolle des krebskranken Leo mit Authentizität und Charme brilliert, freut sich auch über das durchaus positive Feedback auf den Social-Media-Kanälen. Mit mittlerweile über 40.000 Fans bei Facebook befindet sich der talentierte Schauspieler auf einer Überholspur, die ihm neue Türen und Möglichkeiten für zukünftige Projekte eröffnet.