Steve Windolf dreht weiter

- Kommunikation -

Das Jahr 2014 ist definitiv Steve Windolfs Jahr: Im Fernsehfilm (ARD) „ Drunter & Brüder“ drehte Steve zunächst die Hauptrolle ab (auch dabei:Stephan Luca); es folgte die Produktion „ „Seitenwechsel“ neben Wotan Wilke Möhring und Frederick Lau. Nun sind auch die Dreharbeiten für den RTL-Zweiteiler „Witwenmacher“ fast abgeschlossen- auch hier ging die Hauptrollen an unseren Steve – vom Set gab es dieses schöne Bild. Das Jahr 2014 ist aber noch längst nicht vorbei – im Gegenteil: es ist erst Halbzeit. Bis in den Herbst hinein steht der charmante Wahlberliner noch für spannende Projekte vor der Kamera. Worum es genau geht, wird noch nicht verraten – aber schonmal so viel: Wir werden Steve noch in vielen großen und interessanten Rollen sehen.