SpongeBob by Patrick Mohr

- Kommunikation, Medialisierung -

Patrick Mohr – das Enfant Terrible der deutschen Designerszene nun mit seinem größten Coup: Ihm wurde die Ehre zugeteilt eine Kollektion mit dem sympathischen Schwammkopf zu kreieren. Was auf den ersten Blick sicherlich erst mal für Stirnrunzeln sorgt überzeugt bei Anblick der Ready-to-wear Kollektion auf voller Linie. Mohrs Vorliebe für geometrische Symbole ergänzen sich spielerisch mit den Abbildungen des gelben Cartoonstars. „An der Kollektion zu arbeiten hat mir viel Freude bereitet. SpongeBobs Optimismus und Fröhlichkeit herauszuarbeiten, war ein therapeutischer Prozess für mich. Ich bin sehr stolz drauf, was wir erreicht haben“ schwärmt der Designer. Am 08.07 wurde die „Patrick loves SpongeBob by PM“ Kollaboration auf der PREMIUM vorgestellt – Mit Friedrich Liechtenstein als „Pfeiff-Meister“ sicherlich eines der absoluten Hightlights der Modewoche in Berlin.