„Platten­spieler sind Lagerfeuer aus Klang“

- Medialisierung -

Friedrich Liechtenstein schreibt in seiner Kolumne in dem aktuellen Manager-Magazin über Musik im Zeitalter von Spotify und Youtube:

„Ich lie­be Mu­sik, sie ist die schöns­te Kunst und auch die Grau­sams­te. Sie dringt durch alle Rit­zen, soll uns die Angst neh­men, das War­ten ver­sü­ßen, uns zu Pa­trio­ten ma­chen und un­se­ren Dün­kel näh­ren. Und sie soll reich ma­chen, im mo­ne­tä­ren wie im emo­tio­na­len Sin­ne. Das wis­sen Sie na­tür­lich al­les, ich woll­te nur rasch dar­an er­in­nern.“

Wenn ihr wissen wollt, was hinter seiner innigen Liebe zum Vinyl und zum Plattenspieler steckt, dann schaut auf jeden Fall mal rein!