Moët & Chandon Grand Scores
mit Frida Gold

- Celebrity Booking -

Für Artist Network fand dieses Jahr der Berlinale-Auftakt schon ein Tag vor der offiziellen Eröffnungsfeier der Internationalen Filmfestspiele statt. Bei den „Grand Scores 2016“, präsentiert von Moët & Chandon, wurden zwischen Champagner und glamouröser Stimmung ausgelassen die Besten der internationalen Filmmusik gefeiert. Die Krönung der Veranstaltung: Ein künstlerischer Rückblick in die Filmmusikgeschichte. Live dabei: Alina Süggeler und Andi Weizel alias Frida Gold mit ihrer Interpretation von “Moonriver“ („Breakfast at Tiffany‘s“). Frida Gold performte auf Einladung von Artist Network in Kooperation mit Warner Music.

Bild: © Franziska Krug/Getty Images for Moet & Chandon