Dominic Raacke talkt im SZ-Magazin über den "Tatort"

- Kommunikation -

Dominic Raacke hat 36 Folgen lang den Berliner Tatort-Kommissar Till Ritter gemimt. Im Februar hat er dann seine Dienstmarke abgegeben. Für das Süddeutsche Magazin erinnert er sich aber nochmal zurück. Mit seinen Ermittler-Kollegen Ulrike Folkerts, Klaus J. Behrendt, Sabine Postel und Adele Neuhauser spricht er im Gespräch über den Erfolg der Kult-Krimiserie, schlechte Drehbücher und Dienstwaffen. Und ist dabei unschlagbar ehrlich: „Ich finde den Tatort eine ganz wunderbare Erfindung. Ich gucke aber keinen.“

Hier geht´s zum Artikel!