Tim Oliver Schultz

Schauspieler & Produzent

 

TIM OLIVER SCHULTZ („Gene“)
Tim Oliver Schultz hat Filmstar-Appeal: Authentizität, Charme und Talent! Als waschechter Berliner kam er früh mit dem Filmbusiness in Berührung. Seit 2001 steht Tim vor der Kamera. Unter anderem hat er in den Filmen „Systemfehler – wenn Inge tanzt“ und „Die Vampirschwestern“ mitgespielt. Mit der VOX Serie „Club der roten Bänder“ feiert Tim große Erfolge. Die Einschaltquoten sind der Hit, die Darsteller werden mit Lob überschüttet. Die Serie räumte bereits einige Preise ab: den deutschen Fernsehpreis, den Jupiter Award und schließlich auch den Grimme-Preis. Tims schauspielerische Fähigkeiten bedienen jedes Genre, so hat er dieses Jahr nicht nur den Horrorthriller „Heilstätten“, sondern auch den Kinder-Kinofilm „Benjamin Blümchen“ abgedreht. In der aktuellen Verfilmung der „Schlümpfe – das verlorene Dorf“ verlieh er außerdem Clumsy seine Stimme.
Neben der Schauspielerei studiert Tim „Produktion“ an der „DFFB“ in Berlin. Seine produzierten Filme wurden bereits auf internationalen Filmfestivals wie Cannes, IDFA und Oberhausen gezeigt und prämiert. Auf der letzten Berlinale feierte der Film „Zhaleika“ im offiziellen Wettbewerb (Sektion „Generation“) Weltpremiere, den er ebenfalls mitproduziert hat.

Offizielle Facebook Fan-Page

Instagram

Fotos: © David Sonntag & Andreas Riedel