Andreas Tölke: Jeff Koons nimmt sich Zeit

- Kommunikation -

Jeff Koons nimmt sich Zeit. Eine Stunde hat sich der Künstler, der aktuell im Whiteny Museum New York ein Retroperspektive hat, für Andreas Tölke Zeit genommen. Das Gespräch über Spiritualität und Pudel erscheint demnächst im Lufthansa Magazin. Artist Network Flugbegleiter Andreas Tölke kam übrigens gerade von Tita von Thyssen, deren Sammlung weltweit auf Platz zwei (hinter der Queen) rangiert und ist nach dem Studiobesuch bei Koons weiter zu Oona Chanel, die er in Wien traf und die in der Jury des österreichischen Haute Couture Award war.