André Hamann macht die Beach Clean-Aktion zum Selbstläufer

- Kommunikation, Medialisierung -

Die vergangenen Beach Clean-Aufrufe von André Hamann in Kooperation mit Davidoff und National Geographic waren ein voller Erfolg.

In San Diego fiel der Startschuss zusammen mit dem Schauspieler Scott Eastwood. Danach nahm André die Aktion selbst in die Hand und setzte das Beach Cleaning am Timmendorfer Strand fort. Seit 4 Wochen produziert er regelmäßigen Content zu diesem Thema. So auch während seinem Urlaub auf Bali, wo er erneut mit einem Instagram-Post seine Follower dazu aurief, ihn dabei zu unterstützen und die Reaktion hätte größer nicht sein können. Die #lovetheocean-Kampagne ist mit ihm zum Selbstläufer geworden, denn er hat sich die Message und den Sinn der Kampagne zu Herzen genommen und möchte weiterhin Aufmerksamkeit für den Umweltschutz schaffen. Unter dem Hashtag #lovetheocean gibt es mittlerweile über 90.000 Fotos und Instagram Videos.

Als Vorbild für seine eine Million starke Followerreichweite bestärkt Andrés Engagement den guten Zweck, sich einzusetzen und nicht weiter zuzusehen, wie die Meere verschmutzt werden. Auch Futurebiz hat dies in einem Artikel hervorgehoben.

Wir freuen uns auf die weiteren Resonanzen für dieses Thema und sind stolz Teil dieser tollen Bewegung zu sein!