Tim Oliver Schultz:
Special Mention für "Zhaleika"

- Kommunikation -

Schauspielerisches Talent und Leidenschaft konnte Tim Oliver Schultz schon in unzähligen Film- und Fernsehproduktionen zeigen. Dass er aber auch Potenzial als Filmemacher besitzt, zeigt sich erneut in einem seiner mitproduzierten Filme. Im Rahmen der 66. Internationalen Filmfestspielen in Berlin feiert „Zhaleika“ im offiziellen Wettbewerb (Sektion „Generation“) Weltpremiere und kann in den ausgewählten Spielstätten angeschaut werden. Der Spielfilm thematisiert das Leben eines kleinen bulgarischen Dorfes, in dem das 17-jährige Mädchen Lora mit dem Tod ihres Vaters konfrontiert wird. Für die authentische Darstellung einer sehr bewegenden Geschichte wurde der Film von der Internationalen Jury mit der „Lobenden Erwähnung“ ausgezeichnet.